Print

Capell

image
Capell
Vorname:
Lambert
GebName:
Titel:
GebDat:
13.04.1828
GebOrt:
Düren
TodDat:
20.09.1894
TodOrt:
Düren
Vater:
Hermann (Heymann Hirtz) Capell *1778
Mutter:
Rosa Levy *1787
Geschwister:
Elisabeth *1809, Sibilla *1813, Getta *1816, Gudula *1817, Johanna *1819, Hermann *1821, Samuel *1823, Moises *1825, Helena *1832
Partner:
Henriette Feist +1890
Kinder:
Hermann August *1866, Rosalia *1867, Mathilde *1869
Wohnorte:
1857: Düren, Wirtelstr. 651; 1859: Düren, Oberstr. 238; 09/1870: von Weierstr. nach Oberstr. Nr. 107, in das Haus des Herrn Karl Sonanini; 08/1873: Düren, Kölnstr. 13 (wahrscheinlich Eigentümer); 03/1888: Kölnstr. 45 (wg. Umbau Kölnstr. 11, dort wieder ab 05/1889); 1894: Düren, Bonnerstr. 7
Berufe:
Kaufmann; Vers.-Agent
Notizen:
GebDat lt FG: 08.03.1828. / 1856: Bestell-Agentur für die "Kölner Poudrette[Dünger]-Fabrik; 1857: 22.12.1857 Eröffnung des Spezerei-Geschäfts in der Wirtelstr. 651; Agentur der Magdeburger Feuer- und Hagel-Versicherung; 05/1859: Düren, Oberstr. 238; 09/1870: von Weierstr. nach Oberstr. Nr. 107, in das Haus des Herrn Karl Sonanini; 08/1873: Düren, Kölnstr. 13 (wahrscheinlich Eigentümer); 03/1888: Kölnstr. 45 (wg. Umbau Kölnstr. 13, dort wieder ab 05/1889). / Synagogenvorstand 1875, 1878, 1882. / "Gestern Nachmittag 4 1/2 Uhr entschlief nach langem, mit grosser Ergebenheit getragenem Leiden, unser lieber, guter Vater, Bruder und Schwager, Herr Lambert Capell, im Alter von 66 Jahren. Tiefbetrübt bitten um stille Theilnahme die trauernden Hinterbliebenen. Düren, 21. September 1894. Die Beerdigung findet Sonntag Nachmittag 3 Uhr vom Sterbehause Bonnerstrasse Nr. 7 aus statt." General-Anzeiger, 22.09.1894 / Grabstein auf dem jüdischen Friedhof Düren: Hier ruht in Gott unser innigstgeliebter Vater Lambert Capell [...] Wer liebend wirkt solang die Kraft nicht bricht, dann segnend stirbt Ja den vergißt man nicht. Elieser S.d. Naftali [A.d. Hebr. von Dieter Peters].

BACK